Archiv für Juli, 2019

Besetzen Hauptfeuerwache

Geschrieben von:

Nachdem am Dienstag, 23.07. die Hubrettungsgeräte der Berufsfeuerwehr, in Patsch bei einem Brand eines Hotels im Einsatz standen, wurde die DL30 der FF Hötting zum Besetzen der Hauptfeuerwache alarmiert. Während der rund 4 stündigen Bereitschaft wurde ein Brandmeldealarm in der Rossau zusammen mit einer Gruppe der Berufsfeuerwehr abgearbeitet.
Einsatzkräfte der FF Hötting:
2 Mann mit DL30 auf der HFW

Medienberichte zum Brand in Patsch:
TT Online, ORF

Bericht & Fotos ansehen →
0

Einsätze am 20. und 21.07.2019

Geschrieben von:

Am Samstag, 20.07.2019 besetzte das TLF 2 planmäßig die Hauptfeuerwache, da die Berufsfeuerwehr beim Übungstag der Rettung Innsbruck teilnahm. In der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 16:30 Uhr galt es zwei Mal Betriebsmittel zu binden. Der erste Einsatz war auf der B174 (Höhe BKD). Hier galt es Betriebsmittel nach einem Auffahrunfall zweier PKW zu binden. Beim zweiten Einsatz musste Hydrauliköl eines Piaggio-Dreirads gebunden werden (Einsatzadresse: Strandcafe in Kranebitten).

Am Sonntag, 21.07.2019 kurz nach 20:00 Uhr wurde unsere Einheit parallel mit der ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Besetzen Hauptfeuerwache

Geschrieben von:

Am 19.07.2019 wurde die BF Innsbruck und die FF Wilten gegen 01:30 Uhr zu einem Zimmerbrand in die Andreas-Hofer-Straße alarmiert.

Die FF Hötting übernahm mit einer Löschgruppe und der DLK 23/12 die Bereitschaft auf der Hauptfeuerwache bzw. mit einer zweiten Löschgruppe die Bereitschaft auf der Wache Hötting.

Diese konnte kurz vor 03:00 Uhr ohne weitere Einsätze beendet werden.

FF Hötting: 15 Mann mit TLFA 3000/500, DLK 23/12, TLFA 3000

Bericht & Fotos ansehen →
0

Übung am Bahnhof Hötting

Geschrieben von:

“Brand eines Kesselwaggon” am Bahnhof Hötting, war das Szenario der Dienstagsübung dieser Woche.
Durch die Mannschaft des TLF1 wurde der Brand unter Atemschutz, mittels Schwerschaumrohr bekämpft, die Mannschaft des TLF2 nahm unter Atemschutz eine Leitung zur Kühlung des zweiten Waggons vor. Durch einen weiteren Atemschutztrupp mussten dann noch zwei verletzte Arbeiter aus dem Gefahrenbereich geborgen werden. Zusätzlich wurden mit der DL30 Personen vom Balkon des Bahnhofsgebäudes gerettet.
Nachdem im Bereich des Bahnhofs das Hydrantennetz ausgefallen war, galt es die Wasserversorgung ...

Bericht & Fotos ansehen →
0

Alarmierung der Drehleiter

Geschrieben von:

Aufgrund eines Brandes im Hofgartencafe, wurde die Drehleiter der FF Hötting am 03.07.2019 um 06.22 Uhr gemeinsam mit der FF Amras zum Besetzen der Hauptfeuerwache alarmiert. Während der Bereitschaft ergaben sich drei Folgeeinsätze im Westen von Innsbruck, welche jedoch schnell beendet wurden. Aufgrund des verzogenen Rauches befürchteten besorgte Anrufer ein Brandgeschehen in ihrer Umgebung. Gegen 10.00 Uhr wurde die Bereitschaft für die Drehleiter aufgehoben.

Medienberichte: TT online, Bericht & Fotos ansehen →

0